Sie sind hier: Aktuelles » 

Eröffnung und Absicherung des Märchenmarktes Gera

Am 24. November wurde feierlich der Weihnachtsmarkt eröffnet. Während Frau Oberbürgermeisterin Dr. Hahn und der Weihnachtsmann die Eröffnung vornahmen und der Rathausturm ein Märchen erzählte, sorgten vier ehrenamtliche Kameradinnen und Kameraden vom DRK Gera für die sanitäts- und betreuungsdienstliche Sicherheit.

Die Eröffnung des Weihnachtsmarktes wurde von schätzungsweise 2.000 Besuchern bestaunt. Nicht zu übersehen waren die vier Kameraden des DRK, welche sich rund um den Markt postierten und die Menge im Auge behielten. Kurz zu Besuch war auch der DRK Vorstand Herr Wenk. Er wollte sich erkundigen, wie es den Ehrenamtlichen geht und dankte ihnen für ihren Einsatz. Als kleine Anerkennung lud er die Ehrenamtlichen auf eine Roster ein.

Sanitätseinsätze blieben an diesem Abend glücklicherweise aus. Ein Einsatz, der leider das Thema des diesjährigen Märchens aufnahm, hatten die Ehrenamtlichen abzuarbeiten. Ein Mädchen meldete sich bei den Kameraden. Dieses musste zur weiteren Sachverhaltsklärung an die Polizei übergeben werden.

Ab sofort sind die Ehrenamtlichen des DRK an jedem Wochenende, zur Absicherung des Weihnachtsmarktes, anzutreffen. Jeden Samstag und jeden Sonntag von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr beziehen sie Stellung auf dem Johannisplatz (gegenüber der GWB Elstertal). Bei allen kleinen und großen Problemen können sie gerne angesprochen werden.

26. November 2016 21:35 Uhr. Alter: 2 Jahre