Sie sind hier: Aktuelles / Stellen hauptamtlich / Stellenausschreibung Pflegefachkräfte

Pflegefachkräfte

Der DRK Kreisverband Gera-Stadt e.V. schreibt ab sofort

die Stelle einer Pflegefachkraft in Gera aus.

Arbeitstelle: Ambulanter Pflegedienst, DRK KV Gera-Stadt e.V., Ebelingstr. 15, 07545 Gera

Fachliche Qualifikation:

  • Krankenschwester, Kinderkrankenschwester, Kranken- und Gesundheitspfleger/in, Altenpfleger/in
  • Voraussetzung ist ein Führerschein für PKW

Ziel der Arbeit:

  • Erhaltung einer möglichst selbständigen Lebensgestaltung  der Patienten durch individuelle,  ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung
  • Anpassung der Pflege an den jeweiligen Gesundheitszustand und die Bedürfnisse des Patienten
  • Förderung der Lebenszufriedenheit
  • Menschenwürdige Begleitung Sterbender
  • Beachtung der Qualitätspolitik und des Pflegeleitbildes des Pflegedienstes
  • Entwicklung und Sicherung der Qualität
  • Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen, sowie der im Qualitätsmanagementhandbuch dokumentierten internen Regelungen
  • Wirtschaftlicher Umgang mit Betriebsmitteln
  • Aktive Förderung des gesunden Betriebsklimas
  • Anleitung und Überprüfung von Pflegehilfskräften, Schülern und Praktikanten

Persönliche Grundfähigkeiten:

  • Körperliche und seelische Stabilität
  • Fähigkeit Verantwortung zu übernehmen
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur ständigen und umfassenden eigenen Fortbildung
  • Fähigkeit und Bereitschaft Nachgeordneten Pflegekräften , Schülern und Praktikanten fachpraktisches Wissen zu vermitteln
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftszyklus

Aufgaben und Kompetenzen der Pflegefachkraft:

  • Übernahme von grund- und behandlungspflegerischen Leistungen nach Standards und HKP-Richtlinien
  • Verpflichtung zur Mitarbeit und Umsetzung von Qualitätssichernden Maßnahmen
  • Erstellen und Überprüfung der Dokumentation angepasst an den individuellen Pflegebedarf (Pflegebericht, Pflegeplanung usw.)
  • Umsetzung Bezugspflege
  • Verpflichtung zur Arbeit nach den in unseren Pflegedienst geltenden Standards
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen aller Art
  • Selbständiges Informieren über Neuerungen im Qualitätsmanagementhandbuch
  • Vergütung und Urlaubsanspruch nach DHV - Tarifvertrag
  • Arbeitszeit: 35 Stunden pro Woche
  • Arbeit im Früh- oder Spätdienst, Arbeit an den Wochenenden mit Freizeitausgleich